ASSIST.pro Deutschland Akademie für Management und Weiterbildung
ASSIST.pro Deutschland Akademie für Management und Weiterbildung

 

Geschäfts und Teilnahmebestimmungen der Akademie für Management und Weiterbildung - ASSIST.pro Deutschland

 

1. Allgemeine Bedingungen

 

Unsere Geschäftsbedingungen gelten ausschließlich. Von diesen Geschäftsbedingungen abweichende,entgegenstehendeoder von den gesetzlichen Regelungen zu unseren Ungunsten abweichende Bedingungen erkennen wir nicht an, es sei denn, wir hätten der Geltung ausdrücklich zugestimmt. Diese Geschäftsbedingungen gelten auch für alle zukünftigen Geschäfte mit dem Vertragspartner.

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Bestimmungen des UN - Kaufrechts finden keine Anwendung.

 

2. Vertragsabschluss

Die Bestellung durch den Vertragspartner in Textform per Post, per Telefax, per E-Mail oder über unsere Website ist ein bindendes Angebot, dessen Zugang wir unverzüglich in Textform, vorzugsweise per E-Mail bestätigen. Hierin liegt jedoch noch keine Annahme des Angebots. Dem Vertragspartner entstehen dabei keine über die üblichen Grundtarife, mit denen der Vertragspartner allgemein zu rechnen hat, hinausgehende zusätzliche Kosten. Wir sind berechtigt, das Angebot des Vertragspartners innerhalb von zwei Wochen durch Zusendung einer Auftragsbestätigung in Textform per Post, per Telefax oder per E-Mail anzunehmen. Mit Zugang der Auftragsbestätigung beim Vertragspartner kommt der Vertrag zwischen uns und dem Vertragspartner zustande.

 

3. Inhalt und Ablauf der Veranstaltungen

 

Inhalt und Ablauf von Seminaren sowie der Einsatz von Dozenten und Trainern werden vom Veranstalter fest- gelegt, ausgenommen sind Sonderabsprachen. Inhalt und Ablauf der Seminare und der Einsatz von Dozenten und Trainern können vom Veranstalter unter Wahrung des Gesamtkonzeptes geändert werden.

 

4. Seminargebühren

 

In den Seminargebühren sind, wenn nicht ausdrücklich eine andere Regelung aus den Seminarunterlagen hervorgeht, die Getränke im Seminarraum (Veranstaltungsgetränke) und das Mittagessen mit einem Getränk enthalten.

Über die Veranstaltungspauschale hinausgehende Aufwendungen für Speisen und Getränke sowie Übernachtungskosten sind mit dem Hotel direkt abzurechnen.

Alle Arbeits- und Übungsmaterialien sind in den Seminargebühren enthalten. 

 

5. Zahlung

 

Der Rechnungsbetrag ist spätestens 4 Wochen vor Seminarbeginn zu begleichen, bzw. wird bei kurzfristiger Anmeldung mit Datum der Rechnungslegung ohne Abzug fällig, sofern keine anders lautenden Vereinbarungen getroffen werden.

 

6. Umbuchung, Stornierung

 

Umbuchungen und Stornierungen können bei Seminaren "an Bord" bis 6 Wochen, bei allen anderen bis 4 Wochen vor Seminarbeginn gegen eine Gebühr von 125,- EUR vorgenommen werden.

Bei weniger als 6 bzw. 4 Wochen (s.o.) wird die Seminargebühr in voller Höhe fällig; wird ein Ersatzteilnehmer gestellt, entstehen keine Kosten.

 

 

Kann der freiwerdende Platz durch den Veranstalter besetzt werden, wird nur eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 125,- EUR erhoben.

 

7. Ausfall von Veranstaltungen

 

Der Veranstalter ist berechtigt, Seminare und andere Veranstaltungen aus wichtigem Grund, insbesondere bei Erkrankung von Dozenten oder Trainern und bei zu geringer Teilnehmerzahl, abzusagen.

Die bereits gezahlten Gebühren werden dann in vollem Umfang erstattet.

Dies gilt auch für durch höhere Gewalt bedingte Absagen.

 

8. Widerrufsrecht für Verbraucher

 

Als Verbraucher hat der Vertragspartner das Recht, die Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen nach Erhalt unserer Anmeldebestätigung ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Telefax, E-Mail) zu widerrufen. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an: ASSIST.pro Deutschland - Institut für Management und Weiterbildung, Heikatenweg 23, 24613 Aukrug, E-Mail: info@assistpro.de. Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren (und ggf. gezogene Nutzungen, z.B. Zinsen herauszugeben). Dieses Widerrufsrecht besteht nicht, wenn die gebuchte Veranstaltung stattgefunden hat und der Vertragspartner hieran teilgenommen hat.

 

9. Besonderes

 

Die Teilnahme an den Seminaren, die Nutzung von Einrichtungen, Räumen und Geräten erfolgt auf eigene Gefahr.

 

10. Form

 

Alle Vereinbarungen bedürfen der Schriftform, mündliche Vereinbarungen der schriftlichen Bestätigung.

 

11. Datenschutz

 

Wir schützen die personenbezogenen Daten des Vertragspartners. Wir werden die vom Vertragspartner überlassenen Daten vertraulich behandeln und nur im Einklang mit den datenschutzrechtlichen Bestimmungen nutzen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die im Zusammenhang mit dem Namen des Vertragspartners gespeichert sind. Die vom Vertragspartner übermittelten Bestandsdaten (Vorname, Nachname, Anschrift, Telefaxnummer, E-Mailadresse, je nach Zahlungsart auch Kontoverbindung, Kreditkartennummer, Ablaufdatum der Kreditkarte) werden durch uns in der Kundenkartei gespeichert und zum Zwecke der Erbringung der Leistung und zur Abrechnung verarbeitet, genutzt und – soweit notwendig – an dafür beauftragte Dienstleister weitergegeben. Soweit von dem Vertragspartner nichts anderes angegeben, werden wir den Vertragspartner zukünftig über unser Seminarprogramm und unsere Seminarveranstaltungen informieren. Der Vertragspartner kann seine Einwilligung hierzu jederzeit widerrufen.

 

12. Gerichtsstand

 

Gerichtsstand für die Verpflichtungen aus dem Vertragsverhältnis ist der Sitz unseres Unternehmens, bzw. nach unserer Wahl auch der Sitz des Vertragspartners.

Geschäfts und Teilnahmebestimmungen der Akademie für Management und Weiterbildung - ASSIST.pro Deutschland

 

1. Allgemeine Bedingungen

 

Unsere Geschäftsbedingungen gelten ausschließlich. Von diesen Geschäftsbedingungen abweichende, entgegenstehende oder von den gesetzlichen Regelungen zu unseren Ungunsten abweichende Bedingungen erkennen wir nicht an, es sei denn, wir hätten der Geltung ausdrücklich zugestimmt. Diese Geschäftsbedingungen gelten auch für alle zukünftigen Geschäfte mit dem Vertragspartner.

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Bestimmungen des UN - Kaufrechts finden keine Anwendung.

 

2. Vertragsabschluss

Die Bestellung durch den Vertragspartner in Textform per Post, per Telefax, per E-Mail oder über unsere Website ist ein bindendes Angebot, dessen Zugang wir unverzüglich in Textform, vorzugsweise per E-Mail bestätigen. Hierin liegt jedoch noch keine Annahme des Angebots. Dem Vertragspartner entstehen dabei keine über die üblichen Grundtarife, mit denen der Vertragspartner allgemein zu rechnen hat, hinausgehende zusätzliche Kosten. Wir sind berechtigt, das Angebot des Vertragspartners innerhalb von zwei Wochen durch Zusendung einer Auftragsbestätigung in Textform per Post, per Telefax oder per E-Mail anzunehmen. Mit Zugang der Auftragsbestätigung beim Vertragspartner kommt der Vertrag zwischen uns und dem Vertragspartner zustande.

 

3. Inhalt und Ablauf der Veranstaltungen

 

Inhalt und Ablauf von Seminaren sowie der Einsatz von Dozenten und Trainern werden vom Veranstalter fest- gelegt, ausgenommen sind Sonderabsprachen. Inhalt und Ablauf der Seminare und der Einsatz von Dozenten und Trainern können vom Veranstalter unter Wahrung des Gesamtkonzeptes geändert werden.

 

4. Seminargebühren

 

In den Seminargebühren sind, wenn nicht ausdrücklich eine andere Regelung aus den Seminarunterlagen hervorgeht, die Getränke im Seminarraum (Veranstaltungsgetränke) und das Mittagessen mit einem Getränk enthalten.

Über die Veranstaltungspauschale hinausgehende Aufwendungen für Speisen und Getränke sowie Übernachtungskosten sind mit dem Hotel direkt abzurechnen.

Alle Arbeits- und Übungsmaterialien sind in den Seminargebühren enthalten. 

 

5. Zahlung

 

Der Rechnungsbetrag ist spätestens 4 Wochen vor Seminarbeginn zu begleichen, bzw. wird bei kurzfristiger Anmeldung mit Datum der Rechnungslegung ohne Abzug fällig, sofern keine anders lautenden Vereinbarungen getroffen werden.

 

6. Umbuchung, Stornierung

 

Umbuchungen und Stornierungen können bei Seminaren "an Bord" bis 6 Wochen, bei allen anderen bis 4 Wochen vor Seminarbeginn gegen eine Gebühr von 125,- EUR vorgenommen werden.

Bei weniger als 6 bzw. 4 Wochen (s.o.) wird die Seminargebühr in voller Höhe fällig; wird ein Ersatzteilnehmer gestellt, entstehen keine Kosten.

 

 

Kann der freiwerdende Platz durch den Veranstalter besetzt werden, wird nur eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 125,- EUR erhoben.

 

7. Ausfall von Veranstaltungen

 

Der Veranstalter ist berechtigt, Seminare und andere Veranstaltungen aus wichtigem Grund, insbesondere bei Erkrankung von Dozenten oder Trainern und bei zu geringer Teilnehmerzahl, abzusagen.

Die bereits gezahlten Gebühren werden dann in vollem Umfang erstattet.

Dies gilt auch für durch höhere Gewalt bedingte Absagen.

 

8. Widerrufsrecht für Verbraucher

 

Als Verbraucher hat der Vertragspartner das Recht, die Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen nach Erhalt unserer Anmeldebestätigung ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Telefax, E-Mail) zu widerrufen. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an: ASSIST.pro Deutschland - Institut für Management und Weiterbildung, Heidkatenweg 23, 24613 Aukrug, E-Mail: info@assistpro.de. Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren (und ggf. gezogene Nutzungen, z.B. Zinsen herauszugeben). Dieses Widerrufsrecht besteht nicht, wenn die gebuchte Veranstaltung stattgefunden hat und der Vertragspartner hieran teilgenommen hat.

 

9. Besonderes

 

Die Teilnahme an den Seminaren, die Nutzung von Einrichtungen, Räumen und Geräten erfolgt auf eigene Gefahr.

 

10. Form

 

Alle Vereinbarungen bedürfen der Schriftform, mündliche Vereinbarungen der schriftlichen Bestätigung.

 

11. Datenschutz

 

Wir schützen die personenbezogenen Daten des Vertragspartners. Wir werden die vom Vertragspartner überlassenen Daten vertraulich behandeln und nur im Einklang mit den datenschutzrechtlichen Bestimmungen nutzen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die im Zusammenhang mit dem Namen des Vertragspartners gespeichert sind. Die vom Vertragspartner übermittelten Bestandsdaten (Vorname, Nachname, Anschrift, Telefaxnummer, E-Mailadresse, je nach Zahlungsart auch Kontoverbindung, Kreditkartennummer, Ablaufdatum der Kreditkarte) werden durch uns in der Kundenkartei gespeichert und zum Zwecke der Erbringung der Leistung und zur Abrechnung verarbeitet, genutzt und – soweit notwendig – an dafür beauftragte Dienstleister weitergegeben. Soweit von dem Vertragspartner nichts anderes angegeben, werden wir den Vertragspartner zukünftig über unser Seminarprogramm und unsere Seminarveranstaltungen informieren. Der Vertragspartner kann seine Einwilligung hierzu jederzeit widerrufen.

 

12. Gerichtsstand

 

Gerichtsstand für die Verpflichtungen aus dem Vertragsverhältnis ist der Sitz unseres Unternehmens, bzw. nach unserer Wahl auch der Sitz des Vertragspartners.


 

Datenschutzerklärung

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und halten uns strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze. Personenbezogene Daten werden auf dieser Website nur im technisch notwendigen Umfang erhoben. In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft oder aus anderen Gründen an Dritte weitergegeben.


Erhebung, Verarbeitung und Weitergabe persönlicher Daten

Grundsätzlich können Sie unsere Website besuchen, ohne persönliche Daten zu hinterlassen. Persönliche Daten werden nur dann erhoben, wenn Sie uns diese von sich aus angeben, z.B.:

  • Bei Bestellungen über unseren Webshop.
  • Bei der Anmeldung zum Newsletter.
  • Wenn Sie Email-Anfragen an uns stellen.


Einwilligung und Zweckbindung

Bei der Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (E-Mail-Adressen, Namen, Anschriften) erfolgt die Preisgabe Ihrer Daten auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Sie erklären sich durch die Eingabe dazu bereit, dass die eingegebenen Daten zum Zweck der Kontaktaufnahme, der Vertragsabwicklung und zur Werbung verarbeitet oder genutzt werden. Eine Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung zu einem anderen Zweck erfolgt nicht. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.


Anonyme Datenerhebung auf dieser Internetseite

Gourmet 3000 excellence erhebt und speichert automatisch in ihren Server Log Files Informationen, die Ihr Browser an uns übermittelt. Dies sind beispielsweise:

  • Browsertyp & Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP Adresse)
  • Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind für Gourmet 3000 excellence nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Die Daten werden zudem nach einer statistischen Auswertung gelöscht.


Cookies

Unsere Internetseiten verwenden an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Alle der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren.


Auskunftsrecht

Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Speicherung. Auskunft über die gespeicherten Daten geben wir Ihnen ausschließlich in schriftlicher Form oder per Email.

Zusätzlich haben Sie nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen nach § 4e BDSG ein Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung dieser personenbezogenen Daten.


Sicherheit

Gourmet 3000 excellence setzt technische und organisatorische Sicherungsmaßnahmen ein, um Ihre Daten durch zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.


Newsletter-Abonnement

Unseren Newsletter können Sie jederzeit abbestellen. Zu diesem Zweck befindet sich am Ende des Newsletters ein Link. Ihre E-Mail-Adresse wird dann automatisch aus der Newsletter-Liste entfernt.


Weitere Informationen

Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Daher möchten wir Ihnen jederzeit Rede und Antwort bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stehen. Wenn Sie Fragen haben, die Ihnen diese Datenschutzerklärung nicht beantworten konnte oder wenn Sie zu einem Punkt vertiefte Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte jederzeit an uns

 

ASSIST.pro Deutschland Akademie für Management und Weiterbildung  Büro
Heidkatenweg 23
24613 Aukrug


  

Kontakt und Buchung

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Copyright by ASSIST.pro Deutschland, Bodo R. Pilz,